Astrid, 30, Kleve: Wünsche mir mal eine nette Anmache

Ich bin jetzt echt schon eine länger Zeit im Web unterwegs und habe mich auch schon hin und wieder mit dem einen oder anderen zu einem kleinen Techtelmechtel verabredet. Aber es wird immer schwieriger sich darauf einzulassen. Man wird mit plumpen Sexanfragen überhäuft, die die Zeit nicht wert sie zu lesen. Geht´s noch? Wer erwartet wirklich, dass süße Girls ihre Beine bei solch einem Bullshit breitmachen hat sich aber hart geschnitten.
Etwas mehr Mühe sollte man sich schon geben wenn man einen wegstecken möchte. Ich bin wirklich arg von den männlichen User enttäuscht. Wollt ihr nicht oder könnt ihr nicht?
Habe mir schon ernsthaft überlegt einen kleinen Datingratgeber für euch zu schreiben und hier online zu stellen. Aber irgendwie sehe ich das auch nicht ein es euch so leicht zu machen.

Ich weiß, dass kommt jetzt nicht gerade nett rüber von mir, aber diese Kritik musste echt mal raus. Jetzt habe ich etwas Dampf abgelassen und gut ist. Aber wenn das weiterhin so bleibt, dann werde ich mich abmelden und wieder konventionellem Weg meine Bettpartner holen. Also ich werde wieder in Bars und Diskos herumtingeln und dort meinen Aufriss machen. Das kann ich nämlich auch, nur ist das anstrengender und aufwendiger.

Vielleicht hat dieser Text ja auch bewirkt, dass sich wirklich nur noch die tollen Typen bei mir melden mit denen man auch vernünftig texten kann. Schön wär´s! Eine Sache kann ich aber sagen: Etwas Aufwand betreiben lohnt sich bei mir vollkommen. Man wird mehr als belohnt werden dafür.

Jetzt gratis Anmelden

0 Nachrichten für “Astrid, 30, Kleve: Wünsche mir mal eine nette AnmacheNachricht auf Profil hinterlassen →

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.